Johannes Stefan Versicherungen   09191/32100   Ihr Partner für Versicherungen in Forchheim

Johannes Stefan

Versicherungsmakler

09191/ 3 21 00

Zeitgemäß vorsorgen & versichern.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung: Verzicht auf die abstrakte Verweisung

In manchen Versicherungsbedingungen ist es dem Versicherer möglich, den Versicherten auf einen anderen, seinem bisherigen vergleichbaren Beruf zu verweisen. Allerdings muß dieser Beruf seiner bisherigen beruflichen Stellung und Erfahrung entsprechen. Dies bedeutet, dass man z.B. einen Arzt nicht auf den Beruf eines Krankenpflegers verweisen kann.

Diese möglichkeit des Versicherers nennt man die abstrakten Verweisung. Durch die abstrakte Verweisung bräuchte also der Versicherer keine Leistungen erbringen, sofern der Versicherte einen anderen zumutbaren Beruf ausüben könnte.

 Es spielt ist dabei vollkommen unerheblich, ob für den verwiesenen Beruf auf dem freien Arbeitsmarkt überhaupt freie Stellen zur Verfügung stehen.

Heute verzichten inzwischen viele Versicherungsgesellschaften ausdrücklich auf das Recht zur abstrakte Verweisung! 

Im Falle der Berufsunfähigkeit ist  es aber ebenso wichtig, dass der Versicherer nicht nur in der Erstprüfung der Versicherungsleistungen verzichtet, sondern auch in eventuellen späteren Nachprüfungen, wenn einige Jahre des Leistungsfalles , also der tatsächichen Berufsunfähigkeit vergangen sind.

Wichtig ist also auch, dass der Verzicht auf eine abstrakte Verweisung auch in der Nachprüfung gilt! 

Gerade in älteren Tarifen findet man diese Regelung nicht immer.



[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...